• „Hast du die Lösung
    oder bist du selbst das Problem“

    Peter Silie

  • „Wer keinen Erfolg hat,
    ist deshalb noch lange kein Idealist“

    Henry Miller

  • „Wer interessieren will,
    muss provozieren“

    Salvadore Dali

  • „Zuverlässigkeit
    kann auch darin bestehen,
    dass jemand regelmäßig versagt“

    Amintore Fanfani

  • „Leute,
    die sich gehen lassen,
    sollte man gehen lassen“

    Lore Krainer

  • „Der Kluge
    lässt seine schlechten Erfahrungen
    von anderen machen“

    Klaus Klages

  • „Lieber keinen Erfolg
    als keinen Entschluss“

    Heinrich Waggerl

  • „Der Erfolg ist
    ein Kind der Keckheit“

    Erich Kästner

  • „Verdienste
    sind Leistungen, an denen man nichts verdient“

    Gerhard Uhlenbruck

  • „Nichts sieht hinterher
    so einfach aus wie eine
    verwirklichte Idee“

    Wernher v. Braun

  • „Pflichten entstehen dadurch,
    dass man nicht rechtzeitig
    nein sagt“

    Wolfgang Herbst

  • „Was man mühelos erreicht,
    ist nicht der Mühe wert,
    erreicht zu werden“

    Sophokles

  • „Erfolg erringen
    ist weniger schwierig als
    Erfolg vertragen“

    Lothar Kusche

  • „Aller Anfang ist schwer,
    vor allem, wenn man
    aufhören will“

    Klaus Klages

  • „Mancher verdankt seinen Erfolg
    den Ratschlägen,
    die er nicht befolgt hat“

    Bertrand Russel

  • „Das beste am Fehler:
    Man muss ihn nicht
    zweimal machen“

    Thomas Alva Edison

  • „Das ewige Auf und Ab
    macht uns fertig -
    vor allem das Ab“

    Klaus Klages

  • „Nicht jeder, der tut,
    was er kann,
    kann, was er tut“

    frei nach G . Uhlenbruck

  • „Die meisten Misserfolge
    kommen kurz vor dem Ziel“

    Thomas Alfa Edison

  • „Der Ausgang
    gibt den Taten
    ihren Titel“

    Johann Wolfgang v. Goethe

  • „Wer sich viel vornimmt,
    dem kann auch viel misslingen“

    Mark Twain

  • „Unzufriedenheit ist
    der erste Schritt zum Erfolg“

    Oscar Wilde

  • „Wer nicht verlieren kann,
    der verdient auch nicht
    zu gewinnen“

    Edward Kennedy

  • „Um Erfolg zu haben,
    muss man närrisch scheinen,
    aber weise sein“

    Montesquieu

  • „Vor lauter Taten
    kommt man nicht zum Tun“

    Klaus Klages

  • „Erst zweifeln,
    dann untersuchen,
    dann entdecken“

    Henry Thomas Buckle

  • „Wie man`s macht,
    macht man`s falsch.
    Und macht man`s falsch,
    ist`s auch nicht richtig“

    Klaus Klages

  • „Das Risiko
    ist die Bugwelle des Erfolgs“

    Carl Amery

  • „Mancher geht in Pflichten auf
    und dann in diesen
    munter unter“

    Klaus Klages

  • „Erfolg muss man
    langsam löffeln -
    sonst verschluckt man sich“

    Erika Pluhar

  • „Das gefährlichste
    aller Rauschgifte
    ist der Erfolg“

    Billy Graham

  • „Der Verlierer
    ist oft gewinnender
    als der Sieger“

    Klaus Klages

  • „Der Erfolg
    verdirbt die Menschen,
    nicht der Misserfolg“

    Albert Camus

  • „Es ist genauso leicht,
    große Fehler zu machen
    wie kleine“

    Joane Reynolds

  • „Der Erfolg war immer
    der größte Lügner“

    Friedrich Nietzsche

  • „Die hübschesten Hypothesen
    werden immer von den
    hässlichsten Fakten erschlagen“

    T. H. Huxley

  • „Der Weg zum Erfolg
    ist keine Einbahnstraße“

    Klaus Klages

  • „Einer guten Idee
    ist es egal,
    wer sie hat“

    Abels & Grey

  • „Auch zum Zögern
    muss man sich
    entschließen“

    Stanislaw Jerzy Lec

  • „Wer etwas ist,
    hat alle gegen sich,
    die etwas werden wollen“

    Richard Schaukal

  • „Die Datei
    hat immer recht“

    Mario Eisenbart

  • „Verfluche den Fehler.
    Nicht den,
    dem er passiert“

    William Shakespeare

  • „Nur wer nichts tut,
    begeht keine Fehler“

    E.J. Phelps

  • „Für jede Folge
    findet sich zur Not
    eine Ursache“

    frei nach Jercy Lec

  • „Manche Leute schaffen alles,
    andere werden
    von allem geschafft“

    nach Eugen Labschke

  • „Die Kritik an anderen
    hat noch keinem
    die eigene Leistung erspart“

    Noel Coward

  • „Nichts wird so respektiert
    wie der Erfolg“

    Kurt Tucholsky

  • „Wer sich über Kritik ärgert,
    gibt zu,
    dass sie verdient war“

    Tacitus

  • „Unternehmer,
    die sich übernehmen,
    werden meistens übernommen“

    Kuno Klaboschke

  • „Kluge machen nicht
    alle Fehler selber -
    sie geben auch anderen
    eine Chance“

    Winston Churchill

  • „Planung ist
    der Ersatz des Zufalls
    durch den Irrtum“

    Schalck-Golodkowski

  • „Erfolg ist etwas Sein,
    ein bisschen Schein -
    und noch mehr Schwein“

    Philip Rosenthal

  • „Jeder Fehler,
    aus dem wir lernen,
    ist ein Erfolg“

    Malcom Forbes

  • „An die Decke gehen
    ist der dümmste Weg
    nach oben“

    Mc Kinsey

  • „Die Lösung hatten wir sofort.
    Was wir noch suchen,
    ist das Problem“

    Kuno Klaboschke

  • „Leute,
    die nicht aufgeben,
    sind Floptimisten“

    Klaus Klages

  • „Wenn die Werbung keinen
    Erfolg hat, muss man
    die Ware ändern“

    Edgar Faure

  • „Ehrgeiz
    ist die letzte Zuflucht
    des Misserfolgs“

    Oscar Wilde

  • „Grundsätzliche Zustimmung
    ist die höflichste Form
    der Ablehnung“

    Robert Lembke

  • „Erfolg
    ist die beste Rache“

    Michael Douglas

  • „Manchmal entsteht
    das eigentliche Problem
    erst mit der Lösung“

    Klaus Klages

  • „Winners never quit -
    Quitters never win“

    aus den USA

  • „Auch wer mit
    gewagten Gedanken spielt,
    kann verlieren“

    Klaus Klages

  • „Viele Probleme
    erledigen sich von selbst,
    wenn man sie nicht dabei stört“

    William Sloane Coffin

  • „Ein Kaufmann macht durch
    allzu großes Rühmen die Ware,
    die ihm feil ist, nur verdächtig“

    Horaz

  • „Es sind die
    täglichen Kleinkriege,
    die uns klein kriegen“

    Gerhard Uhlenbruck

  • „Qualität bedeutet,
    dass der Kunde und nicht
    die Ware zurückkommt“

    Hermann Tietz

  • „Wer aufhört,
    besser zu werden, fängt an,
    schlechter zu sein“

    Hartmut Eklöh

  • „Erfolg ist so ziemlich
    das letzte,
    was einem vergeben wird“

    Truman Capote

  • „Wenn man nicht verlieren kann,
    verdient man auch nicht
    zu gewinnen“

    Edward Kennedy

  • „Verkaufe an Leute,
    die Rolls-Royce fahren,
    und du fährst U-Bahn!“

    Paul Getty

  • „Verkaufe an Leute,
    die U-Bahn fahren,
    und du fährst Rolls-Royce!“

    Paul Getty

  • „Ruhm ist wie Rahm:
    Man sollte ihn ganz langsam
    abschöpfen“

    Klaus Klages

  • „Erfolg verändert
    den Menschen nicht.
    Er entlarvt ihn“

    Max Frisch

  • „Achtzig Prozent
    des Erfolges
    bestehen aus Angabe“

    Woody Allen

  • „Fehler sind Chancen,
    alles nochmal
    etwas klüger zu machen“

    Graffity

  • „Manche Leute
    sind so zuverlässig,
    dass sie auch pünktlich versagen“

    Walt Disney

  • „Der Sieg hat viele Väter,
    aber die Niederlage
    ist Vollwaise“

    Giovanni di Lorenzo

  • „Kräfte lassen sich
    nicht übertragen,
    sondern nur wecken“

    Georg Büchner

  • „Suche nicht immer
    ein Hindernis -
    es gibt vielleicht keins“

    Franz Kafka

  • „Viele Probleme
    legen sich -
    leider nur auf Termin“

    Klaus Klages

  • „Ein Plan,
    der sich nicht ändern lässt,
    ist ein schlechter Plan“

    Sallust

  • „Aus Niederlagen
    lerrnt man leichter
    als aus Siegen“

    Gustav Stresemann

  • „Wer seine Fehler zugibt,
    kann sich ganz
    auf neue konzentrieren“

    Klaus Klages

  • „Disziplin
    ist der wichtigste Teil
    des Erfolgs“

    Truman Capote

  • „Die Grundlage
    vieler Erfolge
    sind Niederlagen“

    Federico Fabio

  • „Erfolge zählen,
    Misserfolge
    werden gezählt“

    Federico Fellini

  • „Nicht alles,
    was gut anfängt,
    muss schlecht enden“

    Constantin Psellus

  • „Werbung ist die Kunst,
    auf den Kopf zu zielen
    und die Brieftasche zu treffen“

    Vance Oakley Packard

  • „Der Wille
    lockt die Taten
    nicht herbei“

    Johann Wolfgang v. Goethe

  • „Arbeit
    ist die einzige Entschuldigung
    für Erfolg“

    Helmar Nahr

  • „Ein Tag
    ohne Probleme
    ist ein langweiliger Tag“

    Peter Olson

  • „Auch verstecktes Lob
    hört jeder gern“

    Raymond Hull

  • „Der größte Feind
    der Qualität
    ist die Eile“

    Henry Ford

  • „Erfolg steigt nur zu Kopf,
    wenn dafür genügend Hohlraum
    vorhanden ist“

    Karl Kraus

  • „Es ist leichter,
    Probleme zu lösen
    als mit ihnen zu leben“

    Albert Einstein

  • „Gewinne
    mit Gleichmut,
    verliere mit einem Lächeln“

    Ludwig Wallner

  • „Auch die Erfahrung,
    wie man`s besser macht,
    ist eine Erfahrung“

    Thomas Tietz

  • „Wenn man
    aus einer Niederlage etwas lernt,
    hat man nicht wirklich verloren“

    Anonymus

  • „Wer jede Entscheidung
    zu schwer nimmt,
    kommt zu keiner“

    Harold Macmillan

  • „Zögern
    macht nie
    zufrieden“

    Klaus Klages

  • „Erfolgreiche Menschen tun das,
    was weniger Erfolgreiche
    gar nicht tun“

    Nuray Lale

  • „Ein Problem ist schon
    halb gelöst,
    wenn`s klar formuliert ist“

    John Dewey

  • „Lieber Fehler riskieren
    als Initiative
    verhindern“

    Reinhard Mohn

  • „Ich habe keine Lösung,
    aber ich bewundere
    das Problem“

    Ashleigh Brilliant

  • „Nicht wollen ist ein Grund -
    nicht können ist nur
    ein Vorwand“

    Lucius Annaeus Seneca

  • „Die besten Gelegenheiten
    sind doch
    die entgangenen.“

    Johannes Gross

  • „Um Erfolg zu haben,
    muss man
    aus dem Wollen schöpfen“

    Klaus Klages

  • „Alles Gelingen
    hat sein Geheimnis,
    alles Misslingen
    seine Gründe“

    Joachim Kaiser

  • „Wer aufhört,
    besser zu werden,
    hat aufgehört, gut zu sein“

    Philip Rosenthal

  • „Wer ein Problem definiert,
    hat es schon halb gelöst“

    Julian Huxley

  • „Wer nicht lächelt,
    sollte keinen Laden
    aufmachen“

    aus China

  • „Man muss
    ins Gelingen verliebt sein,
    nicht ins Scheitern“

    Ernst Bloch

  • „Genie besteht aus
    99 % Transpiration
    und 1% Inspiration“

    Menzel

  • „Erfolg verändert den Menschen
    nicht. Er entlarvt ihn“

    Max Frisch

  • „Das Beste an
    einer Sackgasse: Sie
    zwingt zur Umkehr“

    Martin Held

  • „Ruhm und Ruhe
    können nicht zusammenwohnen“

    Georg Christoph Lichtenberg

  • „Siege oder Niederlagen:
    Immer gilt es
    neu zu wagen“

    Richard Dehmel

  • „Achtzig Prozent des Erfolges
    bestehen aus Angabe“

    Woody Allen

  • „Fehler sind Chancen,
    alles nochmal etwas
    klüger zu machen“

    Graffity

  • „Der Sieg hat viele Väter,
    aber die Niederlage ist Vollwaise“

    Lorenzo

  • „Erfolg ist eine Eigenschaft“

    Axel Cäsar Springer

  • „Chancen gehen nie verloren
    - alle, die man
    versäumt, nutzen andere“

    Ted Turner

  • „Ein Plan, der sich
    nicht ändern lässt, ist
    ein schlechter Plan“

    Sallust

  • „Aus Niederlagen lernt man
    leichter als aus Siegen“

    Gustav Stresemann

  • „Schimpf nicht auf den Fluss,
    wenn du ins Wasser fällst“

    aus Korea

  • „Lorbeer macht nicht satt,
    besser, wer Kartoffeln hat“

    deutsches Sprichwort

  • „Es ist leichter, draußen
    zu bleiben als auszusteigen“

    Mark Twain

  • „Im Stolz versteckt man
    seine Fehler am besten“

    Sulamith Sparr

  • „Der Gelassene nützt Chancen
    besser als der Getriebene“

    Thornton Wilder

  • „Wer seine Fehler zugibt, kann
    sich ganz auf neue konzentrieren“

    Klaus Klages

  • „Disziplin ist der wichtigste
    Teil des Erfolgs“

    Truman Capote

  • „Ohne Ziel aufzubrechen ist spannender
    als in der Planung steckenzubleiben“

    Mel Brooks

  • „Die Grundlage vieler
    Erfolge sind Niederlagen“

    Federico Fabio

  • „Erfolge zählen, Misserfolge werden gezählt“

    Fellini

  • „Arbeit ist die einzige
    Entschuldigung für Erfolg“

    Helmar Nahr

  • „Wir machen Fehler
    aus Versehen, die
    anderen aus Dummheit“

    Gabriel Laub

  • „Stell dir vor,
    es geht, und
    keiner kriegt`s hin“

    Wolfgang Neuss

  • „Probleme sind nicht mit
    der gleichen Denkweise zu
    lösen, durch die sie
    entstanden“

    Albert Einstein

  • „Oft ist ein
    Umweg der Ausweg“

    Laotse

  • „Der größte Feind der
    Qualität ist die Eile“

    Henry Ford

  • „Wer den Erfolg gut
    behandelt, dem läuft er
    nach wie ein Hund“

    Mark Twain

  • „Der Eilige hat kein Glück
    - der Glückliche keine Eile“

    Klaus Klages

  • „Erfolg steigt nur zu
    Kopf, wenn dafür genügend
    Hohlraum vorhanden ist“

    Karl Kraus

  • „Es ist unklug,
    immer den Sieg
    erringen zu wollen“

    Niccolo Machiavelli

  • „Es ist mutiger, eine
    Meinung zu ändern als
    ihr treu zu bleiben“

    Henry Kissinger

  • „Wer glaubt, niemals zu
    irren, der irrt“

    Wilhelm Raabe

  • „Was immer nur funktioniert,
    ist kein Abenteuer“

    Armin Müller-Stahl

  • „Probleme sind Gelegenheiten zu
    zeigen, was man kann“

    Duke Ellington

  • „Sturheit ist die
    Energie der Dummen“

    Ephraim Kishon

  • „Auch die Erfahrung, wie man`s
    besser macht, ist eine Erfahrung“

    Thomas Tietz

  • „Der Weg ist das
    Ziel, aber manchmal ist
    das Ziel im Weg“

    Peach Weber

  • „Intelligente Fehler zu machen
    ist eine Kunst“

    Federico Fellini

  • „Wenn du verlierst, verliere
    nie die Lektion“

    Dalai Lama

  • „Wer ans Ziel
    getragen wurde, hat
    es nie erreicht“

    Marie v. Ebner-Eschenbach

  • „Wenn man aus einer
    Niederlage etwas lernt, hat
    man nicht wirklich verloren“

    Anonymus

  • „Alles Große in der
    Welt geschieht nur, weil
    einer mehr tut als
    er muss“

    Albert Einstein

  • „Besser in Ehren
    versagen als durch
    Betrug erfolgreich sein“

    Sophokles

  • „Erfolgreiche Menschen tun das, was
    weniger Erfolgreiche gar nicht tun“

    Nuray Lale

  • „Ein Problem ist schon halb
    gelöst, wenn`s klar formuliert ist“

    John Dewey

  • „Lieber Fehler riskieren
    als Initiative verhindern“

    Reinhard Mohn

  • „Die Wunden der Sieger heilen
    schneller als die der Besiegten“

    Larrey

  • „Das Komische ist
    meistens etwas Ernstes,
    das schief geht“

    Sir Peter Ustinov

  • „Wer zu früh Erfolg
    hat, fängt an, sich
    selbst zu kopieren“

    Friedensreich Hundertwasser

  • „Faulheit ist die
    Mutter aller Erfindungen“

    Curt Goetz

  • „Alle Fehler sind machbar“

    Klaus Klages

  • „Alle Siege werden davongetragen,
    aber bitte, wohin“

    Klaus Klages

  • „Mehr als drei Chancen
    hat kein Mensch“

    Helmut Lang

  • „Ertrotzte Siege zählen doppelt“

    Klaus Klages

  • „Erfolg verändert Männer nicht
    - er entlarvt sie“

    Suzanne Necker

  • „Schon der Gedanke an
    Erfolg macht ihn wahrscheinlicher“

    Thomas Langens

  • „Manche sind dann besonders
    gewinnend, wenn sie verlieren“

    Klaus Klages

  • „Der Gerechte in seiner
    Niederlage ist stärker als
    der Böse im Triumph“

    Martin Luther King

  • „Der Lorbeer ist ein
    sehr schnell welkendes Gemüse“

    Giovanni Guareschi

  • „Alles ist schwierig, bevor
    es einfach wird“

    Moslik Saadi

  • „Bewältige ein Problem -
    und du hältst dir
    hundert andere fern“

    Konfuzius

  • „Jedes Problem erlaubt zwei Standpunkte:
    den eigenen und den falschen“

    Channing Pollock

  • „Der Fehler liegt
    in der Eile“

    aus China

  • „Erfolg ist der
    Sieg der Einfälle
    über die Zufälle“

    Peter Silie

  • „Auch eine Enttäuschung bedeutet
    einen Schritt vorwärts“

    Max Planck

  • „Hoffe nie ohne Zweifel -
    und zweifle nie ohne Hoffnung“

    Lucius Annaeus Seneca

  • „Umwälzungen finden in Sackgassen statt“

    Bert Brecht

  • „Erfahrung ist der Name, den
    die Menschen ihren Irrtümern verleihen“

    Oscar Wilde

  • „Wem nichts mehr auffällt, dem
    fällt auch nichts mehr ein“

    Hellmut Walters

  • „Wenn die Unfähigkeit einen Decknamen
    braucht, nennt man sie Pech“

    Charles Maurice de Talleyrand

  • „Perfekten Menschen fehlt
    es an Fehlern“

    Ernst Ferstl

  • „Die Erfolge im Leben
    hängen davon ab, was
    man aus den Misserfolgen
    macht“

    Joseph Schmidt

  • „Fehler sind das Tor
    zu neuen Entdeckungen“

    James Joyce

  • „Viele Probleme bleiben ungelöst,
    weil wir die Lösungen fürchten“

    J.S.

  • „Wo alle einstimmig
    singen, ist der
    Text ohne Bedeutung“

    Stanislaw Jerzy Lec

  • „Niemand war je
    durch Zufall weise“

    Lucius Annaeus Seneca

  • „Viele Lösungen passen
    - aber leider
    nicht zum Problem“

    Graf Fito

  • „Besser nicht verstanden als
    missverstanden zu werden“

    Heinrich Martin

  • „Der Kluge schweigt immer
    mit den passenden Worten“

    Klaus Klages

  • „Ein Problem zu lösen heißt,
    sich vom Problem zu lösen“

    Johann Wolfgang v. Goethe

  • „Gute Ideen werden erst verlacht,
    dann bekämpft und schließlich kopiert“

    Arthur Schopenhauer

  • „Talent macht erst Spaß,
    wenn man sieht, wie
    sich die anderen abrackern
    müssen“

    Klaus Klages

  • „Erfolg hat viele Väter.
    Der Misserfolg ist ein
    Findelkind oder Waise“

    Wolfgang Mischnick

  • „Jeder Erfolg, den
    man erzielt, schafft
    uns einen Feind“

    Oscar Wilde

  • „Leidenschaft ist immer siegreich“

    Theodor Fontane

  • „Misserfolge sind Ratenzahlungen
    für den Erfolg“

    Henry Ford

  • „Unwichtiges liegenzulassen, ist das
    Entscheidendste für den Erfolg“

    Alec Mackenzie

  • „Die ungelösten Probleme halten
    unseren Geist lebendig“

    E.G. Kolbenheyer

  • „Alles Gelingen hat
    sein Geheimnis, alles
    Misslingen seine Gründe“

    Joachim Kaiser

  • „Erfolg ist ein Geschenk,
    eingepackt in harte Arbeit“

    Ernst Ferstl

  • „Erfolg sollte immer nur
    die Folge, nie das
    Ziel unseres Handelns sein“

    Gustave Flaubert

  • „Zuerst hatten wir kein
    Glück und dann kam
    auch noch Pech dazu“

    Jürgen Wegmann (dt. Ex-Fußballprofi)

  • „Fehler formen den Menschen“

    jüdische Weisheit

  • „Gerades Scheitern ist
    höher zu bewerten
    als krummes Siegen“

    Sophokles

  • „Dem Wagemutigen hilft das
    Glück, der Faule steht
    sich selbst im Weg“

    Lucius Annaeus Seneca

  • „Ideen lassen sich an
    den seltsamsten Orten finden“

    Joyce C. Oates

  • „Es ist nicht wichtig,
    gesiegt, sondern sich wacker
    geschlagen zu haben“

    Pierre Baron de Coubertin

  • „Wenn`s funktioniert, hat der
    Theoretiker praktisch recht“

    Klaus Klages

  • „Erfolg macht glücklich,
    Glücklichsein macht erfolgreich“

    Gerhard Uhlenbruck

  • „Wer die Dinge lange
    abwägt, wird weniger Leisten“

    Friedrich Schiller

  • „Der Mensch, der keine Dummheiten
    macht, tut auch nichts Gescheites“

    Heinrich Heine

  • „Alle Fehler warten darauf,
    gemacht zu werden“

    Savielli G. Tartakover

  • „Erfolge sind wie
    Kakteen: Man sollte
    sich nicht draufsetzen“

    Michael A. Scholochow

  • „Auf einfache Wege schickt
    man nur die Schwachen“

    Hermann Hesse

  • „Ich danke Gott,
    dass ich an
    Schwierigkeiten gewöhnt bin“

    Oliver Cromwell

  • „Unsere Gegner sind Lehrer,
    die uns nichts kosten“

    Ferdinand Vicomte de Lesseps

  • „Anderer Leute Misserfolg beglückt das
    Herz und beruhigt das Gewissen“

    Shirley MacLaine

  • „Jucundi actes labores
    - Angenehm sind
    die erledigten Arbeiten“

    Cicero

  • „Alles, was läuft,
    kann leider auch
    gehen: natürlich schief“

    Kuno Klaboschke

  • „Das Alte auf eine
    neue Weise tun -
    das ist Innovation“

    Joseph Alois Schumpeter

  • „Erfolgreich zu sein heißt, anders
    als die anderen zu sein“

    Woody Allen

  • „Misserfolg gibt Gelegenheit,
    mit geänderten Ansichten
    noch einmal anzufangen“

    Henry Ford

  • „Wenn nichts mehr geht,
    ist vielleicht alles gelaufen“

    KarlHeinz Karius

  • „Erfolg gibt Sicherheit,
    Sicherheit gibt Erfolg“

    Ulrich Schamoni

  • „Willst du ein Problem lösen,
    so löse dich vom Problem“

    Dalai Lama

  • „Gerades Scheitern steht
    viel höher als
    ein krummer Sieg“

    Sophokles

  • „Eine Krise kann jeder
    Idiot haben. Was uns
    zu schaffen macht, ist
    der Alltag“

    Anton Pawlowitsch

  • „Erfolg ist die Kunst,
    für sich zu behalten,
    was man nicht weiß“

    Peter Ustinov

  • „Alle Fehler sind verzeihlicher
    als die Mittel, die
    man anwendet, um sie
    zu verbergen“

    ? ?

  • „Ein Lob ist nur
    so viel wert wie
    der Mensch, der es
    ausspricht“

    Miguel de Cervantes

  • „Je höher die Qualifikation,
    desto hochkarätiger die Fehler“

    Headhunter-Regel

  • „Ein charmant eingestandener Irrtum
    ist ein errungener Sieg“

    Caroline Leigh Gascoigne

  • „Erfolg ist die
    Spitze des Fleißbergs“

    Klaus Klages

  • „Das einzige Mittel, jeden Irrtum
    zu vermeiden, ist die Unwissenheit“

    Jean-Jacques Rousseau

  • „Wer alle seine Ziele
    erreicht, hat sie vielleicht
    zu niedrig gewählt“

    Herbert von Karajan

  • „Lieber von den Richtigen kritisiert
    als von den Falschen gelobt“

    Gerhard Kocher

  • „Unsere Weisheit kommt aus
    unserer Erfahrung. Unsere Erfahrung
    kommt aus unseren Dummheiten“

    Sacha Guitry

  • „Auch eine Enttäuschung, wenn
    sie nur gründlich und
    endgültig ist, bedeutet einen
    Schritt vorwärts“

    Max Planck

  • „Kraft muss wollen, oder
    sie ist keine Kraft“

    Immanuel Kant

  • „Man ist nicht feige, wenn
    man weiß, was dumm ist“

    Ernest Hemingway

  • „Wer nicht zuweilen versagt, geht
    immer nur auf Nummer Sicher“

    frei nach Woody Allen

  • „Mut ist Widerstand und damit
    ein Sieg gegen die Angst“

    frei nach Mark Twain

  • „Wer nicht den Mut
    hat, nein zu sagen,
    dessen Ja hat keinen
    Wert“

    Kurt Schumacher