• „Die ungesungenen Lieder
    sind immer die schönsten“

    Henrik Ibsen

  • „Die Geige ist ein
    musikalisches Streichholz“

    nach Robert Lembke

  • „Tanz ist
    die Poesie des Fußes“

    John Dryden

  • „Ein Piano ist harmlos -
    die Gefahr droht
    vom Pianisten“

    Robert Lembke

  • „Nach jeder Seifenoper
    müsste man eigentlich
    duschen“

    Klaus Klages

  • „Schlager singt man,
    weil sie nicht
    der Rede wert sind“

    Gema

  • „Gentleman ist einer,
    der Geige spielen kann,
    es aber lässt“

    S.T.Radivary

  • „Sie wollte Mozart hören,
    er Beethoven.
    Da gab es Händel“

    Rudolf Krüger

  • „Musik ist
    die einzige Sprache,
    in der man nicht lügen kann“

    Yehudi Menuhin

  • „Tanzen ist
    Träumen mit den Beinen“

    Herwig Mitteregger

  • „Ohne Musik
    wäre das Leben
    ein Irrtum“

    Friedrich Nietzsche

  • „Wer singen will,
    findet immer
    ein Lied“

    aus Schweden

  • „Die schweigende Mehrheit
    ist angenehmer als
    die geigende Mehrheit“

    Kuno Klaboschke

  • „Für Kitsch gibt`s
    schlagernde Beweise“

    Klaus Klages

  • „Lieber ein Himmel
    voller Geigen als ein
    Nachbar mit Trompete“

    Graf Fito

  • „Musik ist die einzige
    Sprache, in der man
    nicht lügen kann“

    Yehudi Menuhin

  • „Tanzen ist träumen
    mit den Beinen“

    Herwig Mitteregger

  • „Ohne Musik wäre das
    Leben ein Irrtum“

    Friedrich Nietzsche

  • „Wer singen will, findet
    immer ein Lied“

    aus Schweden

  • „Die schweigende Mehrheit ist jedenfalls
    angenehmer als die geigende Mehrheit“

    Kuno Klaboschke

  • „Wenn junge Leute Musik hören,
    müsste es eine Schallmauer geben“

    Klaus Klages

  • „Musik ist ein
    Geräusch, das denkt“

    Victor Hugo

  • „Tausend Künste kennt der Teufel,
    aber singen kann er nicht“

    Max Brewer

  • „Beschriebene Musik ist wie
    ein erzähltes Mittagessen“

    Franz Grillparzer

  • „Architektur ist gleichsam erstarrte Musik“

    Johann Wolfgang v. Goethe

  • „Am ungezwungensten geben sich
    Menschen, die tanzen können“

    Alexander Pope

  • „Oh Mensch, lerne tanzen,
    sonst wissen die Engel
    im Himmel mit dir
    nichts anzufangen“

    Aurelius Augustinus

  • „Mit der Oper verglichen, ist
    das Musical ein akustischer Hamburger“

    Billy

  • „Bei einem verstimmten Pianisten
    ist jedes Klavier entschuldigt“

    KarlHeinz Karius

  • „Manche Klavier spielende Frau
    wäre ein Engel, wenn
    sie dahein keinen Flügel
    hätten“

    Max Pallenberg

  • „Wo die Sprache aufhört,
    fängt die Musik an“

    E.T.A. Hoffmann

  • „Man muss etwas erlebt
    haben, wenn man vom
    Leben singen will“

    Amy Winehouse

  • „Wer zart besaitet ist, kann
    nie die erste Geige spielen“

    Gerhard Uhlenbruck

  • „Wir tanzen alle. Zur
    Not aus der Reihe“

    Klaus Klages